Klimapolitik in Speyer ist Kernthema der SWG

Das Thema Klimapolitik ist ein zentraler Punkt in dem momentan zu verhandelnden Kooperationsvertrag mit der CDU und den Grünen/Bündnis90. Auch liegen von der SWG Anträge zum Speyerer Klimaschutzkonzept vor, an dem schon viele Jahre gearbeitet und umgesetzt wird. Oder das Thema Luftreinheit in unserer Haushaltsrede vom 13. Dezember 2018. In der kommenden Ratssitzung am 22. August wird es dazu einen Sachbestandsbericht der Klimaschutzmanagerin Speyers geben.

Exkurs: Klimanotstand ausrufen. Was bedeutet das?

...weiterlesen "Zur Sache: Klimapolitik"

5000 Einwegbecher pro Tag in Speyer. Definitiv zuviel. Oder?
Ab sofort gibt es in Speyer das Becher-Mehrwegsystem "Bleib deinem Becher treu" der Klimaschutzagentur Mannheim. Alle weiteren Informationen gibt es unter www.bleibdeinembechertreu.de. Die Zahl der Partnerbetriebe in Speyer steigt täglich. #speyermacht

Mit dem vorläufigen Endergebnis von 10 % der Stimmen sind wir weiterhin Nummer 1 hinter den etablierten Parteien und vierte Kraft im Speyerer Stadtrat, wofür wir uns bei unseren Wählern Bedanken. Wir verstehen dies als Auftrag und werden wie im „SWG Dialog“ zur Stadtentwicklung versprochen, alles dafür tun, dass noch mehr Grün und weniger Beton die Speyerer Stadtentwicklung kennzeichnen.

Wir werden uns aber auch dafür einsetzen, dass die zunehmende Verschuldung der Stadt eingedämmt wird, elektrobetriebene Shuttles in der gesamten Stadt eingesetzt werden, und die Wirtschaft gefördert wird.

...weiterlesen "Die SWG im neuen Stadtrat 2019 vierstärkste Kraft!"

Schauen Sie sich hier die Mitglieder auf Bilder an. Die Mitglieder der SWG sind ein Querschnitt Speyers in den Punkte Wohnen, Berufen und Alter.
Der Stadt zuliebe.

Die Mitglieder der SWG. Der Stadt zuliebe bei der Kommunalwahl Speyer am 26. Mai wählen
...weiterlesen "Am Sonntag die SWG wählen."

Finden Sie hier die Gründe, warum die Speyerer Wählergruppe eine gute Wahl für Sie und der Stadt Speyer zuliebe ist.

...weiterlesen "35 Gründe, die Speyerer Wählergruppe bei der Kommunalwahl 2019 zu wählen."

Frank Seidel bei der Spendenübergabe mit OB Stefanie Seiler.

Gästeführer Frank Seidel - alias Kaiser Friedrich II. - und Schausteller unterstützen Kita St. Hedwig und Stefan Wagners Winterbus-Initiative 

Bei der Spendenübergabe am 8. Mai 2019 durch Gästeführer Frank Seidel - alias Stauferkaiser Friedrich II. - und Benita Barth, stellvertretende Vorsitzende des Schaustellerverbands Speyer e.V., im Dienstzimmer von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler gab es gleich zweifach Grund zur Freude.

Aus dem Erlös der im Rahmen der 439. Frühjahrsmesse durchgeführten und inzwischen zur Tradition gewordenen historischen Führung durch die Messen- und Marktgeschichte konnten 353 € an die katholische Kita St. Hedwig  gespendet werden.

...weiterlesen "Unser stellvertretende Vorsitzende Frank Seidel unterstützt Kita St. Hedwig"

Die Speyerer Wählergruppe ist der Meinung, dass der Flugplatz in Speyer seine Stellenberechtigung hinsichtlich des wirtschaftlichen Erfolges der Stadt und der Region hat, weshalb wir uns in der Vergangenheit für den Flugplatz ausgesprochen haben. 

Unsererseits besteht Stand heute keine Unterstützung zur Schliessung des Flughafens, da die Daten und Fakten hierzu nicht ausreichend vorliegen.

Wir haben lediglich einem Prüfantrag (der von der BGS initieert wurde, nicht von der Speyerer Wählergruppe) zusgestimmt, dass hinsichtlich der auslaufenden Verträge im Jahr 2044, die Stadt genau überprüft wie sich die Vor-und Nachteile darstellen. 

...weiterlesen "Stellungnahme der Speyerer Wählergruppe zum Thema Flugplatz Speyer"