Stellungnahme der SWG zur verlängerten Sperrung der Salierbrücke

Die verlängere Sperrung der Salierbrücke ist für die Stadt Speyer eine große Belastung

Verlängerte Sperrung bedeutet große Belastung die Speyer

Das geht gar nicht - das Regierungspräsidium Karlsruhe muss doch wissen was es für Speyer und die ganze Region bedeutet. Ein Jahr verlängerte Sperrung für Speyer ist eine große Belastung für den Einzelhandel der Stadt Speyer, die Pendler und alle Menschen, die von der Sperrung betroffen sind.

OB Seiler soll die Interessen der Stadt Speyer vor dem Regierungspräsidium Karlsruhe vertreten

Es ist nicht hinnehmbar. Das ist jetzt Sache der Oberbürgermeisterin ihr Amt zu nutzen und beim Regierungspräsidium Karlruhe unsere Interessen zu vertreten. Um die Oberbürgermeisterin zu unterstützen, werden wir vorschlagen, eine Resolution aus dem Stadtrat auf den Weg zu bringen, damit sie von uns den entsprechenden Rückenwind bekommt.

Klärung der Baustellensituation gefordert

Darüber hinaus ist aus unserer Sicht nicht ausführlich geklärt worden, warum eine 24/7 Stunden Baustelle nicht funktionieren soll und damit die Sanierung verkürzt wird.