#zuLaut Mitmachaktion! – SWR erstellt eine interaktive Verkehrslärmkarte.

Mitmachaktion des SWR zum Thema Lärm.Foto: Pixabay/ Schwoaze

SWR wertet Einsendungen aus

Der SWR überprüft Ihre Einsendung und macht in den nächsten Wochen auf einer interaktiven Karte sichtbar, wo die Bürger besonders von Straßenverkehrslärm betroffen sind.

Im Juni geht es weiter: Das SWR Reporterteam wird an 30 ausgewählte Orte im Sendegebiet entsendet, um die Situation vor Ort genauer anzuschauen. Mit im Gepäck: Profi-Messgeräte, die jeweils eine Woche lang den Schallpegel messen werden. Der SWR wird regelmäßig im Fernsehen, Radio, bei Facebook und auf SWR.de/zulaut berichten.

Hier der Link zur gesamten Aktion auf der Homepage des SWR