Kommunalpolitik in der Krise?

Am 29. November 2016 ab 19.30 Uhr im Restaurant Philipp Eins startete die Speyerer Wählergruppe eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Titel „Speyerer Wählergruppe im Dialog“ wird Prof. Dr. Peter Eichhorn zu dem Thema "Kommunalpolitik in der Krise?” sprechen. Es geht um die Frage, ob die Kommunalpolitik genügend Gestaltungsspielraum hat um die ihr übertragenen Aufgaben verantwortlich wahrzunehmen. 

Prof. Dr. Peter Eichhorn

Wer Steuert die Stadt?
Was kann Kommunalpolitik bewegen? Wer beeinflusst die Kommunalpolitik? Wie können wir etwas bewirken? Das Thesenpapier von Herrn Prof. Dr. Eichhorn.
Belebte Diskussion mit Prof. Dr. Eichhorn
Belebte Diskussion mit Prof. Dr. Eichhorn

Bei einer belebten Diskussion über Gestaltungsräume und Bürgerbeteiligung tauschten sich Speyerer jeden Alters über Kommunalpolitik aus. Trotz aktuell klarer Grenzen für den Gestaltungsfreiraum der Stadt werden Ideen für neue Wege zur Gestaltung heiß diskutiert. Bürgerbeteiligung in neuen und alten Medien wird genauso diskutiert, wie die Möglichkeit Regionen in Stadtkreisen zu organisieren.